Abwassermeister feiert Dienstjubiläum


Abwassermeister Erwin Prölß feierte sein 40jähriges Dienstjubiläum. Aus diesem freudigem Anlass gratulierten Bürgermeister Edgar Knobloch, Vorstand der Stadtwerke Helmut Amschler sowie Kollegen von Stadt und Stadtwerken.

Nach seinem Eintritt in den öffentlichen Dienst am 01.01.1978 wechselte Erwin Prölß bereits am 01.01.1982 zur Stadt Grafenwöhr. Anfangs noch in Bauhof und Waldbad tätig, ist er seit 1984 in der Kläranlage eingesetzt. Aufgrund von Fortbildungen und einem Abschluss als Abwassermeister konnte er 1990 die Leitung der Kläranlage übernehmen. Seither hat sich dort durch diverse Umbau- und Sanierungsmaßnahmen viel verändert.  Bürgermeister Edgar Knobloch hob in seinen Worten besonders die Zuverlässigkeit seines Mitarbeiters hervor und sprach Dank und Anerkennung aus.

Sein enormes Wissen beweist Erwin Prölß nicht nur bei der alltäglichen Arbeit, sondern auch durch die Wahrnehmung weiterer Funktionen. So ist er seit vielen Jahren Obmann der Kläranlagen-Nachbarschaften und Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz. Bei der Ausbildung von Nachwuchskräften konnte er seine große Erfahrung schon oftmals weitergeben. Erwin Prölß selbst bestätigte, dass ihm seine Aufgaben nach wie vor Spaß machen und er gerne Beschäftigter in seinem Tätigkeitsfeld ist.

 

Abwassermeister Erwin Prölß (Dritter v. r.) nimmt von Personalratsvorsitzendem Hermann Dietl, Gerhard Maier, Stadtwerke-Vorstand Helmut Amschler (v. l.) sowie Geschäftsleiter Lorenz Kraus und Bürgermeister Edgar Knobloch (v. r.) Glückwünsche entgegen.

[powered by kr2®]